Über die BiWuBären und mich / About the BiWuBears and me

Etwas über mich... / Something about me...    

               
       Teddybären begleiten mich seit ich denken kann und bereichern mein Zuhause und mein Leben. Zunächst haben Bären verschiedener Manufakturen und Künstler bei mir ein Plätzchen gefunden, die nie nach einem speziellen Sammelziel ausgesucht wurden, sondern vielmehr das Kriterium "Du hast doch bestimmt auf einen Bären wie mich gewartet" erfüllen mussten...
Teddybears are a part of my life as long as I can remember. At first bears of different manufacturers and artists found a new home at my place, never being chosen because of a special collector scheme, they only had to fulfil the requirement "You must have been waiting for a bear like me"...
         
                         
Irgendwann habe ich dann die tollkühne Idee gehabt, mich einmal selbst an der Herstellung eines Bären zu versuchen. Tollkühn deshalb, weil ich zwar beim Basteln schon fast alles ausprobiert hatte, aber mit Nadel und Faden noch nie viel am Hut hatte. Trotzdem habe ich allen Mut zusammen genommen und mit einer Bastelpackung angefangen. Das Ergebnis war "Wusel", mein Erstling, der zwar nicht perfekt war, aber mich immerhin nett angrinste als wolle er sagen, versuch's weiter, kann nur besser werden... (LOL) Nach einigen weiteren Versuchen mit Bastelpackungen und Künstlerschnitten hat sich dann aber recht schnell eine eigene Bärenform und damit auch ein eigener Stil herauskristallisiert - eben die BiWuBären.
Someday I had the crazy idea to try making my own bear. Crazy because although I'm a experienced crafter with many interests, I've never been good with needle and thread. But I picked up the pieces of my courage and started with a kit. The result was "Wusel", my firstie, far away from being perfect but grinning at me as if he wanted to say, don't give up, things can only get better... (LOL). After some further attempts with kits I soon found my own style and pattern - the BiWuBears were born.
               

Etwas über die BiWuBären... / Something about the BiWuBears...

                      
Meine Bärchen sind normalerweise fünffach gegliedert, haben Glasaugen, biegbare Arme und sind immer Einzelstücke. Meistens sind sie so ca. 9 cm groß, was zum einen daran liegt, dass ich diese Größe einfach liebe - so eine richtige Handvoll Bär - zum anderen kommt diese Größe aber auch dem Umstand entgegen, dass mein rechter und oft auch mein linker Arm leider gesundheitlich lädiert sind... Ich bevorzuge spezielle Minibärenstoffe wie Smokey Long Pile oder Frosted Long Pile, weil diese Stoffe einen schönen Fellcharakter und vor allem spektakuläre Farben haben. Mir ist besonders wichtig, dass meine Bärchen stets freundlich in die Welt schauen, manche ganz lieb, manche auch mit frechem Grinsen. Als Kinderspielzeug sind die BiWuBären schon allein aufgrund ihrer Glasaugen nicht geeignet und sie entstehen in einem Nichtraucherhaushalt.
My bears have usually five joints, glass eyes, bendable arms and are always ooak. Their normal size is about 9 cm, that's because I love that size - a good handful of bear - and because this size suits me suffering from health problems on both my arms. I prefer special minibearfabrics like Smokey Long Pile or Frosted Long Pile because those fabrics have a gorgeous fur character and brilliant colours. To me it's important that my bears look friendly, some nice, same with a sassy grin. They are not suitable for children and come from a non-smoking home.
         
                             

Etwas über meine 1:12-Projekte... / Something about my 1:12 projects...

                  
Miniaturen und Puppenhäuser haben mich schon immer fasziniert. So sind nach und nach verschiedenste Projekte wie z. B. das Bärchenhaus, der Hexenturm oder der Weihnachtsladen entstanden, die auf dem Puppenhausmaßstab 1:12 basieren, aber selbstverständich nur von Bären bewohnt werden. Ich habe viel Spaß daran, die Ausstattung für die einzelnen Projekte zusammen zu suchen und vor allem, viele Miniaturen selbst zu machen bzw. Dinge für meine Zwecke zu entfremden. Seit ich Blogland entdeckt habe, habe ich so viel dazu gelernt durch die großartige Inspiration, die mir all die wunderbaren Miniaturenblogs gegeben haben.
I've always been fascinated by miniatures and dollshouses. I started with projects on my own like the beary house, the witch tower or the christmas shop in scale 1:12, but of course all my projects are for bears and not for dolls. I like looking for suitable things for my projects and doing things on my own. Since I discovered blogland I learnt so many things because of the inspiration I found on all those gorgeous miniature blogs.
        

Etwas über Flutterby... / Something about Flutterby...


Falls Ihr den kleinen Kerl da noch nicht kennen solltet - mein Blogbärchen Flutterby freut sich über jeden Besucher auf unserem Hauptblog "BiWuBären on the Blog".
If you don't know this little chap by now - my blogbeary Flutterby is happy about every new visitor on our main blog "BiWuBären on the Blog" .