Mittwoch, 2. Januar 2013

Aufräumen zu Neujahr

Hallo,
 
nun wird es aber wirklich allerhöchste Zeit, meinen Nebenblog mal wieder auf Vordermann zu bringen. Seit meinem letzten Post hier ist nicht nur viel Zeit vergangen, sondern auch einiges passiert. Also - los geht's mit einem kleinen Rückblick auf das, was sich Ende 2012 bei den BiWuBären getan hat.
... it's really about time to update my sideblog. Since my last post many days have passed and many things happened. So, let's start with a little backview at what was happening here at the BiWuBear's home at the end of 2012.
       
 
Gingham hat ein neues Zuhause bei Sandra gefunden und ist dorthin gereist zusammen mit Sir Archibald Hazelton, genannt Archie, einem kleinen Dankeschön für Sandra, weil sie mir mit der Mini-Mini-Ausgabe von Flutterby eine Riesenfreude gemacht hat. Gingham hört bereits auf den Spitznamen "Gingi" und Archie ist natürlich ein weiterer weiser Zaubererkopf, ein alter Schulfreund der de Spell-Schwestern, der genau wie die drei de Spell-Onkel seinen Körper in einem magischen Duell mit dem Bösen Zauberer eingebüßt hat.
Gingham found a new home at Sandra's and traveled together with Sir Archibald Hazelton, called Archie, a little "Thank You" for Sandra for making me really glad by creating a mini-mini-version of Flutterby for me. Gingham has his own nickname "Gingi" in the meantime and Archie is of course another wise wizard head, an old schoolfriend of the de Spell-sisters who lost like the three de Spell-uncles his body in a magical duel with the Evil Wizard.
        
 
Fleur war eine Auftragsarbeit für Silke, die sich eine BiWuBärenfreundin für Gnubbel gewünscht hat. Fleur fühlt sich pudelwohl in der Villa Ratatouille und durfte sogar zusammen mit Gnubbel ihre Menschen auf deren Hochzeitsreise begleiten. Damit haben die beiden immerhin schon mal den Äquator überquert... ;O)
Fleur was a custom order from Silke who wanted a BiWuBear girlfriend for Gnubbel. Fleur feels really at home in the Villa Ratatouille and even had the chance to accompany her human beings together with Gnubbel on their honeymoon vacation. So the two even crossed the equator... ;O)
 
 
Pünktlich zu Halloween konnte Arthud Skullington endlich von seinem Krötendasein erlöst werden - ohne die Hilfe seines jüngeren Bruders Borthud wäre das allerdings nicht möglich gewesen. Während Arthud nun endlich mit Magica glücklich werden kann, hält es Borthud immer noch im Hexenturm, obwohl er eigentlich sonst nie lange an einem Ort bleibt. Nun, es gibt Gerüchte, dass das etwas mit Mysteria zu tun hat... mal sehen, was da die Zukunft so bringen wird.
Just in time for Halloween Arthud Skullington was released from being a toad - which was made possible with the help of his younger brother Borthud. While Arthud can finally enjoy his life with Magica Borthud still stays at the Witch Tower although he usually never stays long in one place. Well, there are rumours spreading this could have something to do with Mysteria... let's see what the future will bring.
    
 
Ende November hieß es dann Abschied nehmen von Fluttercino, der nun bei meiner Freundin Melli ein neues, wunderbares Zuhause gefunden hat.
At the end of November it was time to say goodbye to Fluttercino who found a great, loving home at the estate of my friend Melli.
 
 
Pünktlich zum 1. Dezember hatte Lady Carlotta de Winter ihren Auftritt als Geschenk im Adventskalender für meine Eltern. Da meine Mutter Schneemänner oder eben die weibliche Variante - Snow Ladies - liebt, kann ich mit so einem Geschenk nie etwas falsch machen...
Right in time at December 1st it was showtime for Lady Carlotta de Winter being a gift in the Advent calendar for my parents. Because my Mom loves snowmen and their female version - Snow Ladies - I can never do anything wrong with a gift like that.
 
 
Als letzter BiWuBär in 2012 ist mir Schepje von der Nadel gehüpft - der kleine Kerl war als Weihnachtsgeschenk für Ilona bestimmt und soll ihr von nun an helfen, alle Hindernisse aus dem Weg zu räumen. Gleich nach seiner Ankunft hat er auch schon ganz fleißig beim Schneeräumen geholfen.
Schepje was the last BiWuBear that hopped from my needle in 2012 - the little chap was dedicated as a Christmas gift for Ilona and shall help her to shovel all obstacles out of her way. Right after his arrival he was busy shoveling snow.
 
Das war's für 2012 - und nun schauen wir mal, was das Jahr 2013 so bringen wird. Hoffentlich den einen oder anderen BiWuBären... ;O)
This was it for 2012 - and now let's see what the year 2013 will bring us. Hopefully one or even some more BiWuBears... ;O)
 
Liebe Grüße / Hugs
Birgit

Kommentare:

Silke von Villa Ratatouille Bären hat gesagt…

Ja das war ein aufregendes Erlebnisreiches Jahr für die Biwubärenfamilie ... Ich freue mich schon auf neue Biwubären die das Licht der Welt erblicken ...

ViLma Oyarzún hat gesagt…

ohhhhh! I love the butterfly bears!!! so pretty! Hugs!

Drora's minimundo hat gesagt…

Wow! A very busy and creative year.
I love your bearies. I'm sure they found the best of homes.
Hugs, Drora